Crowdfunding Contest Food 2017: 11 innovative Food-Startups treten an

Category:

Am Montag, 16.10.2017, um 10 Uhr startete der Crowdfunding Contest Food 2017 über die Plattform Startnext. Zu gewinnen sind Förderungen im Gesamtwert von 9.000 Euro sowie ein Stand auf der Messe FOOD & LIFE 2017 in München.

Insgesamt 11 Teilnehmer treten im Contest an. Beim Crowdfunding beteiligen sich viele Unterstützer an der Realisierung von neuen Projekten. Dafür bekommen sie ein „Dankeschön“, das es nur im Crowdfunding gibt. Die Contest-Teilnehmer starten ihr Crowdfunding Kampagne wie andere Projektstarter auch. Doch im Contest geht es um mehr: wem gelingt es, die meisten Unterstützer für sein Projekt zu überzeugen? Wer umgekehrt das Crowdfunding unterstützen möchte, hat die Qual der Wahl: egal ob Food oder Beverage, die Dankeschöns bieten eine vielseitige Palette, um neue Food Produkte auszuprobieren, die es noch nicht im Handel gibt. Die Teilnehmer haben sich in den letzten Wochen gut vorbereitet: Sie haben an einem Webinar teilgenommen, sich von den Crowdfunding-Experten von StartinFOOD beraten lassen, ein Präsentationsvideo gedreht und die Liste der Dankeschöns zusammengestellt. Punkt 10 Uhr am Montag Vormittag starten alle 11 Teilnehmer in die Finanzierungsphase des Wettbewerbs. Von da an zählt jeder Unterstützer – egal, ob er sich mit 5 Euro an der Idee beteiligt oder 1.000 Euro in das Projekt steckt. Am 10.11.2017 um 12 Uhr steht dann fest, wer einen von drei Finanzierungszuschüssen ergattert hat und wer den kostenlosen Stand auf der FOOD & LIFE in München (29.11.-03.12.2017) bekommt. Darüber hinaus vergibt die Jury einen Sonderpreis im Wert von 1.000 Euro für ein besonders innovatives Projekt aus dem Teilnehmerkreis des Wettbewerbs.

Die Finanzierungsphase des Contests läuft vom 16. Oktober bis 20. November.

Der Crowdfunding Contest Food 2017 wird initiiert vom Cluster Ernährung am Kompetenzzentrum Ernährung (KErn). Der Branchencluster setzt sich für die zukunftswirksame Gestaltung der Branche ein und möchte mit diesem Contest innovative Food-Startups unterstützen.

Auf einer eigenen Projektseite wird der Wettbewerb ausführlich beschrieben.

Der Contest findet auf der Plattform Startnext statt.

 

TAGS:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.