Crowdfunding Contest Food 2017: 4 Fragen an Macino Stolzenwald (Myolio)

Category:

Was hat dich dazu inspiriert,  dein Produkt Myolio zu entwickeln?

Ich wollte schon immer etwas neues bzw. etwas eigenes machen. Ein Leben lang als Angestellter kommt für mich nicht in Frage. Nach vielen Ideen und genauso vielen verworfenen Ideen in den letzten Jahren, kam mir die Idee zu Myolio. Ich wusste dass ich endlich etwas gefunden hatte, was sich verwirklichen lässt.

Ein Individuelles Öl, für jede Küche in Deutschland, das ist mein Traum.

Wen sprichst du mit Myolio an?

Mit Myolio möchte ich jeden ansprechen, der gerne für sich oder für andere in der Küche steht.

Jeden der seinen Salat aufpeppen möchte oder einfach nur schnell etwas für den Grill einlegen möchte soll bei Myolio seine Kreativität ausleben können.

Was machst du mit der Unterstützung aus der Crowdfunding Kampagne?

Mit der Unterstützung wird die Produktion der Myolio Flasche finanziert. Sollte darüber hinaus etwas gesammelt werden, werde ich es für die Finanzierung der Zutaten nutzen um mit Myolio wie geplant zum Ende des Jahres zu starten.

Was ist deine Vision für Myolio?

Für den Anfang möchte ich dass Myolio auf eigenen Beinen steht. Mittelfristig möchte ich mit exklusiven Aromaölen die Deutschen küchen erobern.

Mehr zu Myolio gibt’s hier.

TAGS:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.