Porridge, der schmeckt vom Münchner Startup 3Bears

Category:

 

Goldlöckchen würde ihn lieben – den Porridge, den das Münchner Startup 3Bears für den gesunden Start in den Tag kreiert hat. In den Porridge-Töpfen bei 3Bears duftet es nach zimtigem Apfel und Kokosnüssen. Trockenfrüchte und Vollkornfrüchte machen aus dem traditionellen englischen Frühstück eine vollwertige Mahlzeit, die man ohne großen Aufwand warm geniessen kann. Caroline und Tim wollen mit ihrem Porridge Angebot den deutschen Frühstücksmarkt aufmischen. Über ihre Crowdfunding-Kampagne bei Startnext suchen sie Unterstützer, die Lust auf neue Frühstücksideen haben. Wir haben den Gründern ein paar Fragen gestellt:

Bildschirmfoto 2016-08-13 um 22.14.17Was ist eure Story?

Wir lernten uns 2007 in England kennen und waren gleich ein gutes Team. Fast ein Jahrzehnt später haben wir immer noch viel zu lachen und viel gemeinsam. So auch eine Leidenschaft für gutes Essen, einen gesunden Lifestyle, Sport, aber auch den Ansporn sich beruflich selbst zu verwirklichen. Wir hatten schon immer davon geträumt unser eigener Chef zu sein – nur fehlte bis vor ein paar Jahren noch die richtige Idee.

Als wir in London lebten, fielen wir erstmals in den Bann von Porridge. Caroline fühlte sich morgens mit etwas Warmen im Bauch sehr viel besser und schätzte von Anfang an die Vielseitigkeit, während für Tim als leidenschaftlichen Sportler vor allem die Nährwerte und einfache Zubereitung von Porridge zählten. Porridge aus dem Supermarkt war allerdings voller Zucker und Zusätze, weshalb wir anfingen unsere eigenen Sorten aus Vollkornflocken und Trockenfrüchten zu mischen.

Bei Besuchen in Carolines bayerischer Heimat oder von Freunden aus Deutschland bekam unser Porridge überraschend viel Interesse: Jeder wollte probieren und am liebsten unsere Mischungen gleich mitnehmen – es war erstaunlich! Zeitgleich fiel uns auf, dass es in Deutschland wenig wirklich gesundes Frühstück gab. Die Idee war geboren! Dann wurde natürlich erstmal viel diskutiert, recherchiert und geplant bis wir 3Bears Ende 2015 endlich gründeten.

Unser Name basiert auf dem britischen Märchen „Goldlöckchen und die drei Bären“, in dem ein Mädchen namens Goldlöckchen eine Bärenhütte entdeckt – darin drei Schalen Porridge – und nach ausgiebigem Probieren eines findet, das genau richtig ist. So ist es auch unser Ziel geworden, ein Porridge zu kreieren, das genau richtig ist.


IMG_2922_mini_mini

Wen sprecht ihr mit eurem Angebot an?
Gerichtet ist unser 3Bears, unser Angebot und auch das Crowdfunding Projekt an alle. Das heißt an alle, die, wie wir finden, dass Frühstück satt machen, schmecken, gesund und dabei kreativ sein soll – und das zuhause, genauso wie unterwegs!

An alle, die ein Frühstück suchen, das überall schmeckt und funktioniert; am Frühstückstisch daheim, beim Wandern, in der Uni, im Zug, auf dem Weg zur Arbeit, nach dem Sport, auf dem Festival.

An alle, die wie wir finden, dass es viel mehr natürliche Lebensmittel geben muss – frei von Zusätzen, frei von zugesetztem Zucker! Denn es gibt schon viel zu viel Industriefraß auf dem Markt und das muss ein Ende haben.

Und an alle, die eine Mahlzeit suchen, die länger satt macht, Energie liefert sowie wertvolle Nährstoffe, wie Eiweiß und Ballaststoffe. Die sich eben einfach vollwertig ernähren und gut fühlen wollen.

Was wir seit dem Launch gelernt haben: 3Bears Porridge spricht viele Menschen an und Porridge-Esser sind dabei wohl so vielfältig wie Porridge selbst. Von Müttern, die ihren Kindern sorgenfrei ein sättigendes Frühstück ohne Zuckerzusatz geben wollen (das diesen auch noch schmeckt!) über Menschen im Büro bis hin zu Sportlern, die Porridge dank des hohen Ballaststoff- und Eiweißgehaltes schätzen. Egal ob 100% vegan zubereitet oder auf klassisch schottische Art (mit einer Prise Salz!), egal ob mit Mandelmilch angerührt oder mit Sahne verfeinert, Porridge begeistert!

3Bears_Danke_4_A_010816_LR

Was macht ihr mit der Unterstützung aus der Crowdfunding Kampagne?

Mit der Hilfe der Crowd wird es uns möglich sein, die Porridge Pots zu produzieren und einen Pop-up Stand zu errichten.

Im Pitch-Film und auf den Dankeschön Bildern sind schon Mock Ups von den Pots sehen. Doch sind wir noch weit von der Realisierung entfernt. Wir müssen Design, nachhaltige Materialien und Umsetzung der Verpackung entwickeln sowie Rezepte kreieren, Zutaten recherchieren und beschaffen – so dass unser Porridge bei der Zubereitung nur heißes Wasser braucht, aber 100% natürlich bleibt! Hier möchten wir uns eingehender mit neuen Aromen und Zutaten beschäftigen und die Porridge Pots wenn möglich auch in weiteren, neuen Geschmackssorten – von zukünftigen Food Trends und Superfoods inspiriert – auf den Markt bringen.

Mit dem Geld wollen wir außerdem unsere Idee eines Porridge Pop-up´s umsetzen. Wir werden einen kleinen Anhänger oder Trailer kaufen und im Fairy Tale Style umbauen – uns dabei vom Märchenwald und den Bären inspirieren lassen. Und so das 3Bears Märchen zum Leben erwecken!

3bears IMG_4655_mini 1000

Was ist eure Vision für 3Bears?

Wir wollen den deutschen Frühstücksmarkt langfristig und nachhaltig aufmischen. Es muss sich einfach etwas tun auf den Frühstückstischen.

Zum einen liegt es uns sehr am Herzen 100% natürliche Lebensmittel herzustellen, die ohne Zusätze und ohne Zuckerzusatz auskommen. Und die dabei auch noch lecker schmecken – pure Geschmackszauberei! Zum anderen, soll Frühstück mit 3Bears Spaß machen und vollwertig, eben bärenstark, sein.

Wir wollen Menschen dabei unterstützen, sich gut zu ernähren und ein gesundes Leben zu führen. Zuhause und unterwegs. Gerade im Convenience-Bereich fehlt es morgens an gesunden, vollwertigen Frühstücksalternativen zu industriell gefertigter Massenware. Es gibt wenig, das sich hier besser eignen könnte als Porridge – weil es so wunderbar vielseitig, ausgewogen und sättigend ist. Mit 3Bears Porridge werden wir den Frühstücksmarkt aufmischen und mit natürlich leckerem Essen verzaubern!

Für einen guten Starten in den Tag: Jetzt Porridge online kaufen bei 3Bears:

3bears Porridge